SEIN

Hallo schöne Frau!

Danke, dass du hier bist und danke, dass du in dieser Zeit in Verbindung gehst und deine high spirits hoch hälst.

Oft ist das mehr so ein Gefühl, oder. Du machst gar nicht viel, sondern spürst einfach, dass du nicht alleine bist, dass du hier und anderswo mit anderen Frauen verbunden bist und aus dieser Verbindung ganz viel Kraft entsteht.

Das ist das weibliche Sein und die weibliche Passivität.
Diese wunderbaren Qualitäten,

aus denen ganz viel Neues entstehen kann.

In diesem Jahr hat es für uns alle viel Veränderung gegeben. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die jetzt irgendwie anders sind. Und vielleicht möchtest du manchmal einfach nur mit diesen Veränderungen SEIN; ihnen Zeit geben, sich in ihrer Gänze zu präsentieren, ihren Glanz und ihre Potenziale immer mehr zu zeigen, ohne etwas zu machen, ohne gleich einen Plan zu haben, ohne umgehend eine ganze Liste von To-Do‘s zu erstellen. Dann sei!

Du bist eine Frau.
Erlaube dir dein Sein.
Erlaube dir Passivität.
Erlaube dir bewusstes Annehmen.
Und staune, was daraus entstehen kann.

Ja, natürlich braucht es auch Machen, Aktivität und Umsetzung – eben nachgeordnet, zu einer anderen Zeit. Du wirst spüren, wann es soweit ist – auch das ist weiblich und du bist eine Frau. Du kannst das! Es IST in dir – genau wie deine high spirits.

Ich danke dir von ganzem Herzen für dein Sein!
Fühl dich umarmt
Bine


Beitrag veröffentlicht

in

von