WELTFRAUENTAG

Hallo, schöne Frau!
Sonnige Grüße in deinen Tag!

Vielleicht hast du gestern den Weltfrauentag gefeiert. Vielleicht ist er einfach an dir vorbei gegangen. In Berlin ist der Tag sogar Feiertag (woran mich eine Freundin aus Hamburg erinnern musste).

Ich finde es wichtig, dass es den Tag gibt, denn Frauen werden in den allerwenigsten Kulturen der Welt Männern wirklich gleichgesetzt. Ich finde wichtig, dass es den Tag gibt, um das Bewusstsein darüber, dass Frauen nach wie vor leiden, einfach weil sie Frauen sind, gestärkt wird und über dieses Bewusstsein Veränderung geschehen kann.

Es ist auch einfach ein guter Zeitpunkt (und eine gute Erinnerung), um zu reflektieren:


Was bedeutet es für mich, Frau zu sein?
Wie lebe ich meine Weiblichkeit?
Was ist für mich als Frau selbstverständlich; wovon wünsche ich mir mehr?

Wie gehe ich mit Frauen in meinem Umfeld um?
Wo empfinde ich Solidarität oder Zusammenhalt mit anderen Frauen?

Wo ist es eher Ablehnung?
Wo möchte ich mich für Frauen einsetzen?
Wie fühlt sich Schwesternschaft für mich an?


Die Welt braucht starke Frauen wie dich!
Danke, dass es dich gibt! Danke, dass du deine high spirits mit der Welt teilst.
Liebe Grüße
Bin