INTUITION

Hallo, schöne Frau!
Du bist ein intuitives Wesen.

Viele Dinge, die wir intuitiv machen, nehmen wir gar nicht wahr, denn sie geschehen aus dem Bauch oder aus dem Herzen und unser Kopf ist dabei weitestgehend unbeteiligt. Das ist gut so, denn wir speichern im Laufe unseres Lebens viele Erfahrungen, Überzeugungen, Glaubenssätze und Gewohnheiten. Der Kopf möchte zu allererst einmal alles zu diesem großen Speicher in Beziehung setzen und dann so reagieren, wie er es am sichersten empfindet – und meistens bedeutet das: so wie wir es schon immer machen, weil uns dabei offensichtlich nichts passiert.

Unsere Intuition umgeht den Speicher und entscheidet aus unserer Essenz, nach dem, was uns im Kern am meisten dient, was unserem höchsten Wohl entspricht oder unserer Seele folgt.

Da kann es durchaus passieren, dass wir erst einmal gar nicht verstehen wieso, weshalb, warum.
Vielleicht zieht es dich an einen ganz bestimmten Ort – auch wenn du nichts und niemanden dort kennst – und triffst dort einen ganz besonderen Menschen. Vielleicht meldest du dich trotz Bedenken zu einem teuren Kurs an, weil du irgendwie nicht anders kannst und hast da eine Erkenntnis, die dein Leben verändert. Vielleicht lässt du dich auch einfach beim Spazieren gehen von deiner Intuition leiten und entdeckst um die Ecke ganz neue, unbekannte, wunderschöne Ecken, die zu deiner Ruhe-Oase werden.

Wir müssen nicht immer wissen, warum.

Frauen sind ganz besonders an diese intuitive Welt und an ihr Bauchgefühl angebunden und es liegt ihnen näher, ihrem Herzen zu folgen (als Männer, die eher der Ratio folgen).

Das Weibliche folgt dem Gefühl, das Männliche der Logik.

Wir haben beides in uns und dürfen natürlich beides nutzen. Doch der weiblichen Natur zu folgen, heißt, der Intuition zu folgen, zu fühlen, zu vertrauen und auch Entscheidungen zu treffen, die manchmal einfach rational nicht zu erklären, aber genauso „richtig“ und wertvoll sind.

Genieße diesen Schatz und diese Weisheit in dir.