DIE LETZTE, DIE MICH MAG

Hallo, liebes Zauberwesen,
fröhliche Grüße in deinen Tag!

Vielleicht liegt es daran, dass wir gerade Valentinstag hatten, vielleicht liegt es auch daran, dass wir anziehen, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten – auf jeden Fall ist das Selbst-Liebe – / Liebe – Thema bei mir immer noch sehr präsent.

In einer Fernsehserie habe ich neulich gehört:

„Ich werde mich für niemanden ändern,
und wenn ich die letzte auf der Welt bin,
die mich mag.“

Ich finde das eine unheimlich starke Aussage!

Dir deines Selbst so sicher zu sein, dir selbst so treu zu sein, ganz genau zu wissen, wo deine Grenzen sind, deinen eigenen Wert unverrückbar zu kennen, dich an die erste Stelle zu setzen, ohne Angst vor Konsequenzen – RESPEKT.

Die Aussage beschäftigt mich und ich spiele sie seit ein paar Tagen in verschiedene Richtungen hin und her und habe gerade den Impuls, sie auf einen Klebezettel zu schreiben und an meine Tür zu hängen, so dass ich immer wieder in sie erinnert werde und sie in meinem System arbeiten kann.

Was macht „Ich werde mich für niemanden ändern, und wenn ich die letzte auf der Welt bin, die mich mag“ mit dir?

Ich schicke dir high spirits, viele Grüße und eine Umarmung
Sabine